WIE?

Kreativ und sachlich

„Guten Tag Herr Spahni. Vielen Dank, dass Sie vorbeikommen. Wo ist Ihr Kamerateam?“
Eine Begrüssung, die ich oft höre in meiner Tätigkeit als Videojournalist. Ich gehe ich raus, rede mit den Leuten, stelle Fragen, filme, schneide, texte und vertone. Somit vereine ich mehrere Funktionen und realisiere quasi im Alleingang TV-Beiträge – egal ob vor oder hinter der Kamera.

Ich arbeite als Videojournalist und Cutter bei TeleBärn und bin ständig im Spagat zwischen Redaktion und Technik. Dazu absolviere ich die Diplomausbildung Journalismus (DAJ) am MAZ Luzern.